Low Carb Frühstück

Frühstück Rezepte für die Low carb Diät 

unsere Themen zu Low Carb Frühstück:

Low Carb Frühstück Einführung

Low Carb Frühstück Eiweißshake

Low Carb Frühstück Rezepte

Low Carb Frühstück Müsli nach Paleo

weitere Themen zu Low Carb:

Einführung zur Low Carb Diät

Low Carb Lebensmittel Tabelle


Low Carb Frühstück - was darf ich morgens bei Low Carb essen.

Low Carb Frühstück kann durchaus sehr abwechslungsreich sein. Ob Sie lieber morgens deftiges oder eher Süßes essen oder jemand sind, der gerne ein flüssiges und schnelles Frühstück zu sich nimmt ….. Low Carb bietet hier sehr viele Möglichkeiten zum Frühstück.
Was Sie zum Frühstück bei Low Carb essen hängt natürlich von der gewählten Low Carb Diät ab. Wenn Sie mehr eine strenge Low Carb Diät, wie z.B. die Atkins Diät oder ketogene Diät machen, dann fallen so manche Sachen weg.
Wenn Sie eher eine moderate Low Carb Diät machen, wie z.B. die LOGI Methode oder Glyx Diät, dann kann man das Low Carb Frühstück schon vielseitig zubereiten.
Bitte passen Sie die jeweiligen Low Carb Frühstücke an Ihren Kalorienverbrauch an! Es kann dementsprechend mehr oder auch weniger gefrühstückt werden.


Als erstes fangen wir mit den schnellen Low Carb Frühstück an. Weiter unten finden Sie dann unsere Rezepte für umfangreiches Low Carb Frühstück.

Low Carb Frühstück / Eiweißshake (alle Low Carb Diäten)

Eiweißshake sind beim Low Carb Frühstück immer willkommen. Gerade für die Personen, die nicht gerne frühstücken oder bei denen es morgens schnell gehen muss, ist der Eiweißshake eine tolle und gesunde Alternative zum Low Carb Frühstück. Besonders gesund und empfehlenswert ist ein Eiweißshake aus Molkeprotein (Whey Protein). Das Eiweiß ist hochverfügbar, hat die wenigsten Kohlenhydrate und wertvolle Aminosäuren! Achten Sie beim Kauf von Eiweißpulver auf reines Molkeeiweiß. Oftmals nennen sich die Produkte Molkeprotein oder Whey Protein ... aber wenn Sie genauer hinsehen bestehen diese Produkte aus einem Teil Molke und einen Teil Milcheiweiß oder anderen seltsamen Zutaten.

Den Low Carb Eiweißshake können Sie in verschiedenen Geschmackrichtungen kaufen und wertvolle Zutaten mit hineingeben und so es zu einem gesunden Frühstück machen. Geben Sie zu den Eiweißshake ca. 10 Gramm wertvolle Öle, wie z.B. Nußöle oder Kokosöl dazu .... und wenn Sie möchten mixen Sie 50 Gramm verschiedene Beeren im Frühstücks Eiweißshake mit unter. Das Frühstück ist sehr basisch, leicht verwertbar, sättigend und total gesund! 

Unsere Empfehlung für reines Molkeprotein in verschiedenen Geschmackrichtungen.

Unsere Empfehlung für ein schnelles Low Carb Frühstück

 


Paleo-Müsli

von . Mixen Sie sich einfach selber Ihr Low Carb Müsli zusammen. Gesund und in höchster Qualität von mymuesli. Zum Beispiel Paleo-Kokos-Nuss-Crunchy oder Paleo Apfel Crunchy Müsli .... zum
Paleo-Müsli

Low Carb Frühstück Rezept Nr. 1 (Frühstück geeignet für alle Low Carb Diäten)

Beerenquark mit gerösteten Nüssen

- 150 Gramm Beeren - Stevia zum Süßen - 20 Gramm geröstete Haselnüsse - 250 Gramm Magerquark

Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren und mit Stevia süßen.

Low Carb Frühstück Rezept Nr. 2 (alle Low Carb Diäten)

Rührei mit Tomaten

2 Eier - 2 EL Milch oder Sahne - 2 TL Butter - Salz + Pfeffer - 100 Gramm in Würfel geschnittene Tomaten - ein kleiner Apfel zum Nachtisch

Die Eier mit der Milch verquirlen und würzen - Butter in einer erhitzten Pfanne schmelzen und die Eier hinzugeben. Wenn das Rührei fertig ist, die Tomaten kurz untermischen.

Low Carb Frühstück Rezept Nr. 3 (alle Low Carb Diäten)

Rührei mit Räuchertofu und Tomate

2 Eier - 2 EL Sahne - 2 TL Butter - Salz + Pfeffer - 60 Gramm Räuchertofu - 2 TL Schnittlauch - 1 mittlere Tomate

Tomaten und Räuchertofu in Scheiben schneiden - Die Eier mit der Milch verquirlen und würzen - Butter in einer erhitzten Pfanne schmelzen und die Eier hinzugeben. Alles zu Rührei verarbeiten. Zum Schluss die gewürfelten Schnittlauchröllchen unter das Ei heben. Alles auf einen Teller anrichten.

Low Carb Frühstück Rezept Nr. 4 (alle Low Carb Diäten)

Putenbruströllchen mit Kräuterquark und gekochten Ei und dazu ein Beeren Smoothie

60 Gramm Putenbrustaufschnitt - 60 Gramm Kräuterquark - ein gekochtes Ei - 150 Gramm Beeren - Stevia - etwas Zitronensaft

Füllen Sie die Putenbrust mit dem Kräuterquark und anschließend rollen Sie beides zusammen. Schneiden Sie das gekochte Ei in Scheiben und geben Sie es über die Röllchen.

Aus den Beeren, den Zitronensaft und Stevia stellen Sie einen Smothie her.

 

Low Carb Frühstück Rezept Nr. 5 (alle Low Carb Diäten)

Süßer warmer Quark mit Beeren und Haselnüssen

250 Gramm Sahnequark - 150 Gramm Beeren - 20 Gramm Haselnüsse geröstet - 2 Eigelb - Stevia - Saft einer 1/2 Zitrone

Sahnequark, Eigelb, Zitrone verquirlen und in einem Kochtopf kurz zum Kochen bringen. Danach mit Stevia süßen und auf lauwarm abkühlen lassen. Zuletzt die Beeren untermischen.

Low Carb Frühstück Rezept Nr. 7 (alle Low Carb Diäten)

Warme Mandelcreme mit Himbeeren

200 ml Mandelmilch - 50 Gramm Sahne - 50 Gramm gemahlene Mandeln - Stevia - 100 Gramm Himbeeren

Mandelmilch, Sahne, gemahlene Mandeln und Stevia in einer Schüssel gut verrühren. Alles unter 3/4 Hitze zum Kochen bringen und solange einkochen lassen bis eine cremige Masse entsteht. Anschließend unter die Creme die Himbeeren mischen.

 

Low Carb Frühstück Rezept Nr. 8 (alle Low Carb Diäten)

Low Carb Müsli

100 - 200 ml Sojamilch - 25 Gramm Leinsamenschrot - 15 Gramm Mandelstifte - 15 Gramm Haselnüsse geröstet - 20 Gramm Kokosraspel - 100 Gramm Heidelbeeren

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Sojamilch auffüllen.

 

Low Carb Frühstück Rezept Nr. 9 (alle Low Carb Diäten)

Frühstücks Sandwich

2 dünne Scheiben Eiweißbrot (50 Gramm) - Butter - 20 Gramm Putenbrust - 1 Scheibe Käse - 2 Scheiben Tomaten - 2 mittelgroße Salatblätter ---- für das Rührei - 1 Ei - 30 Gramm Zucchini - 1 EL Sahne - Salz - Pfeffer

Alle Zutaten für das Rührei vermengen und in einer erhitzen Pfanne mit Butter schön gold gelb braten.

Die Scheiben Eiweißbrot leicht mit Butter bestreichen und anschließend zuerst mit dem Salatblättern belegen. Anschließend mit Rührei, den Käse, die Putenbrust und die Tomaten belegen.

 

Low Carb Frühstück Rezept Nr. 10 (alle Low Carb Diäten)

Strammer Max mit Gurkensmoothie

2 dünne Scheiben Eiweißbrot (50 Gramm) - Butter - 4 Scheiben Schwarzwälder Schinken - 2 Spiegeleier - Salz - Pfeffer

für den Smoothie: 1/2 Salatgurke - Zitronensaft - 1 TL zerkleinerte Minze

Die 2 Scheiben Brot dünne mit Butter bestreichen und mit den Schinkenscheiben belegen. Anschließend die 2 Spiegeleier auf den Schinken legen.

Für den Smoothie alle Zutaten in den Mixer geben und ein Smoothie herstellen.

 

Low Carb Frühstück Rezept Nr. 11 (alle Low Carb Diäten)

mediterranes Omelett

2 Eier - 2 EL Sahne, Salz, Pfeffer - Butter - 50 Gramm dünn geschnittener Serrano Schinken - 50 Gramm Zucchini

Eier, Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer würzen. Geben Sie die Zucchini zu der Eimasse und verrühren Sie alles. Eine Pfanne mit Butter erhitzen und unter mäßiger Hitze die Eimasse in die Pfanne geben. Legen Sie den Serrano Schinken oben drauf und lassen Sie alles zu einem Omelett stocken.

 

 

 

Was sollte ein Low Carb Frühstück beinhalten ?

Eiweiß und wenig Kohlenhydrate. Wie bei allen anderen Essen, wie zum Beispiel das Mittagessen oder Abendessen, sollte auch das Frühstück kohlenhydratarm sein. Keine Angst, dass Low Carb Frühstück gibt Ihnen mehr Energie wie Sie denken. Sie werden kein Völlegefühl haben und sich rundum wohl fühlen.

 

Welche Lebensmittel sind gut bei einem Low Carb Frühstück ?

Besonders gute Low Carb Lebensmittel zum Frühstück sind gesunde Eiweiße. Eier, Quark, Putenbrust, Schinken, Mandeln, Nüsse und gutes Eiweißbrot sind immer willkommen. Vergessen Sie das notwenige Gemüse nicht, damit Sie auch genügend Ballaststoffe zu sich nehmen. Besonders gut eignen sich beim Low Carb Frühstück Gemüse Smoothies. Wer keinen Mixer hat kann sich z.B. Gerstengras Pulver bestellen und dieses in einem Glas Wasser verrühren. Gerstengras ist eines der gesündesten Lebensmittel überhaupt. Wertvolle Ballaststoffe, viele Vitamine, Mineralien , sehr gesundes Chlorophyll und wenig Kohlenhydrate.

 

Low Carb diäten im Überblick:



Unsere Buchempfehlung

Low Carb Frühstück














Die Atkins Diät

Bei dieser Low Carb Diät dürfen Sie maximal 20 Gramm Kohlenhydrate am Tag essen.

Die Atkins Diät ist eine sehr strenge Low Carb Diät, die sich in 4 Phasen aufteilt. Die erste Phase ist die strengste Phase wo Sie fast gar keine Kohlenhydrate zu sich nehmen können.

In der Phase 1 der Atkins Diät kann es zum Entzug kommen. Gerade Menschen, die sehr viel Zucker und Stärke zu sich genommen haben werden an Kopfschmerzen, Schwindel, Schlaflosigkeit und Durchfall leiden. Die Symptome werden aber nach ca. 1 Woche verschwinden. Lesen Sie mehr über die Atkins Diät




Die Strunz Diät

Ein tolles Einsteiger Buch für alle, die mal Low Carb ausprobieren wollen. Dr. Strunz animiert Sie auf eine tolle und lustige Weise Low Carb zu probieren.

..... Doch wieviel Kohlenhydrate darf man essen ???? Bei Dr. Strunz können Sie bis zu 75 Gramm Kohlenhydrate am Tag essen. ....... aber kein Brot, keine Nudeln, kein Reis. Die Kohlenhydrate, die Sie essen können kommen von Obst und Gemüse! Lesen Sie mehr über die Strunz Diät

Die New York Diät von David Kirsch

Wieviel Kohlenhydrate darf man bei dieser Low Carb Diät essen ?

.... nun David Kirsch unterteilt seine Low Carb Diät ebenfalls in Phasen ... ähnlich wie bei der Atkins Diät dürfen Sie am Anfang so gut wie keine Kohlenhydrate essen. Ca 20 Gramm Kohlenhydrate am Tag und diese kommen größtenteils von grünen Gemüse! Lesen Sie mehr über die New York Diät

Die Ketogene Diät

Eigentlich kann man die Ketogene Diät schon nicht mehr Low Carb Diät nennen, sondern eher NO Carb!

CA. 20 - 30 Gramm Kohlenhydrate am Tag sind erlaubt. Keine Nudeln, kein Brot, kein Reis, keine Kartoffeln. Bei dieser Low Carb Diät ist alles erlaubt was Proteine hat und viel Fett. Kohlenhydratarmes Gemüse darf gegessen werden ... aber achten Sie darauf, dass nicht mehr wie ca. 20 - 30 Gramm Kohlenhydrate am Tag gegessen werden. Lesen Sie mehr über die Ketogene Diät

Das Original Buch zur LOGI Methode von Dr. Nicolai Worm

Die Logi Methode ist eine moderate Low Carb Diät wo Sie auch Kohlenhydrate essen können.

.... alles auf einem Blick:

- Kohlenhydrate in Form von Brot, Nudeln, Kartoffeln und Reis sind erlaubt. ( ca. 22 - 25 % des täglichen Kalorienverbrauchs)

- viel Gemüse (300 - 350 Gramm pro Mahlzeit

- Kalorien werden nicht gezählt.

Lesen Sie mehr zur LOGI Methode

 Wichtige Fragen rund um die Low Carb Diät

- Wieviel Kohlenhydrate darf man bei einer Low Carb Diät essen ?

- Kalorien zählen oder Low Carb Diät ?

- Nach Low Carb wieder mehr Kohlenhydrate essen

- Low Carb Erfolge

- Low Carb sündigen

- Low Carb - kein Gewichtsverlust

- Kohlenhydrat Kater

- Low Carb Alternative für Süßigkeiten

- Auf welche Lebensmittel sollten Sie bei der Low Carb Diät verzichten?

- Low Carb Ersatz für Reis - Nudeln - Kartoffeln - Brot

- Eiweißbrot

- Low Carb Ersatz Alternative für Nudeln

- Warum nehme ich mit Low Carb nicht ab?

- Low Carb Frühstück

 

zurück zur Themenübersicht

 

 

News zum Thema Abnehmen

schnell Abnehmen

Radikale Diäten führen oftmals nicht zu dem Erfolg den man sich wünscht. Durch das schnelle Abnehmen verlieren Sie Fett und Muskulatur und am Ende bleibt eine schlaffe Haut überall am Körper. Am schlimmsten ist beim schnellen Abnehmen der Bauch betroffen. Manchmal sind die Falten am Bauch so groß, dass mit Sport und Muskulaturaufbau nicht mehr viel zu machen ist. Lesen Sie welche Alternativen es gibt um den Bauch wieder zu straffen.