------> ------>



Low Carb Special

Eiweißbrot bei der Low Carb Diät - gesundes Eiweiß für schnelles Abnehmen 

unsere Themen zur Low Carb Diät:

Einführung zur Low Carb Diät

mit Low Carb Abnehmen

Low Carb Lebensmittel Tabelle

wichtige Fragen zur Low Carb

Low Carb Diäten im Überblick

Low Carb Rezepte

Low Carb Ernährungsplan



Eiweißbrot

Low Carb Ersatz / Alternative für Brot:

Als Ersatz für Brot und Brötchen empfehlen wir Ihnen Eiweißbrot zu kaufen. Auf dem Markt gibt es bereits verschiedene Anbieter, die Alternativen anbieten. Jedoch schmeckt nicht jedes Eiweißbrot und es verspricht auch nicht immer, das was es eigentlich sein soll, nämlich LOW CARB Brot.

Oftmals verbergen sich zu viele Kalorien in diesen Eiweißbrot Produkten, so dass die Diät in Gefahr ist! Achten Sie auch beim Brot Ersatz auf die Kalorien!

Was ist eigentlich Eiweißbrot ?

Nun, das Eiweißbrot wurde speziell für die Low Carb Diät entwickelt. Das Low Carb Brot hat nur sehr wenige Kohlenhydrate aber dafür einen sehr hohen Eiweißanteil. Das Eiweißbrot wird ohne Weizenmehl oder andere Mehle hergestellt. Dadurch kommt der sehr geringe Kohlenhydratanteil zustande. Im Gegensatz zu herkömmlichen Broten werden beim Eiweißbrot Zutaten wie z.B. Weizenkleie, Sojamehl, Eiweißpulver, Gluten und verschiedene Nußmehle verwendet.

Das Eiweißbrot hat einen weitaus höheren Anteil an Fett und auch Kalorien wie normale Brote. Aus diesem Grund ist das Eiweißbrot auch nur für die Low Carb Diät geeignet.

Für wen ist Eiweißbrot geeignet?

Eiweißbrot kann jeder in Maßen essen der sich Low Carb ernährt. Für Personen, die Mischkost verzehren ist das Eiweißbrot aufgrund des hohen Fett- und Kaloriengehalts nicht empfehlenswert. Oftmals werden diese Eiweißbrote beim Bäcker auch als gesunde Abendbrote verkauft. Wenn Sie Mischköstler sind, lassen Sie die Finger weg von diesen Low Carb Broten und essen Sie lieber Vollkornbrote oder verzichten Sie abends ganz auf die Kohlenhydrate. Nur für Personen, die wirklich Low Carb leben ist das Eiweißbrot eine gute Alternative und Ersatz für Brot.

Warum ist das Eiweißbrot gut bei Low Carb aber nicht bei Mischkost ?

Bei der Low Carb Diät essen Sie weniger Kohlenhydrate dafür aber ist bei dieser Ernährung der Fettgehalt und der Eiweißgehalt höher. Aus diesem Grund passt das Eiweißbrot zu dieser kohlenhydratarmen Ernährung.

Wenn Sie normale Mischkost essen passt der Fettanteil und der Eiweißanteil nicht zu dieser Ernährung und Sie werden höchstwahrscheinlich mehr Kalorien zu sich nehmen wie Sie überhaupt benötigen.

Hilft Eiweissbrot beim Abnehmen?

..... ja, aber nur dann wenn Sie auch wirklich Low Carb oder Ketogen leben. Eiweißbrot ist ein spezielles Low Carb Brot mit vielen Proteinen, wenig Kohlenhydraten und einen höheren Fettanteil. Diese Komponenten benötigt man für eine Low Carb Diät aber nicht für Personen, die normale Mischkost essen. Für Personen, die eine Low Fat Diät oder kalorienreduzierte Diät machen, ist Eiweißbrot nicht geeignet.

Eiweißbrot vom Bäcker ..... das Abendbrot

Auch die Bäckereien haben auf den neuen Low Carb Trend reagiert und somit ein Low Carb Brot, das Eiweißbrot entwickelt. Es wird als kohlenhydratarmes Diät Produkt meistens an Frauen als gesundes Abendbrot verkauft. Aber auch hier gilt:

- Das Eiweißbrot hat mehr Kalorien wie normales Brot

- Das Eiweißbrot hat mehr Fett wie normales Brot

- Das Eiweißbrot ist nur für Personen geeignet, die auch Low Carb leben! Für alle anderen ist eine eine Kalorienbombe!

- Fordern Sie die Nährstoffübersicht beim Bäcker an damit Sie genau wissen wieviel Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß tatsächlich im Brot stecken.

 

Wo bekomme ich gutes Eiweißbrot ?

Beim Kauf von Eiweißbrot sollten genau auf die Zutatenliste achten. Denn auch hier gibt es bereits Mogelpackungen. Des Weiteren gibt es Eiweißbrote, die man weiß Gott nicht essen kann. Bäckereien bieten wie schon oben erwähnt gut schmeckende Eiweißbrote an. Fragen Sie aber auch hier nach den Zutaten damit Sie vorab Gewissheit haben, wieviel Kohlenhydrate, Fett und Kalorien in dem Eiweißbrot stecken.

Backen Sie doch Ihr Eiweißbrot selber !!!!

Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, dann backen Sie doch einfach Ihr Eiweißbrot selber.

Wir empfehlen Ihnen das mit 5 Sterne ausgezeichnete Buch von der Ernährungsexpertin, diplomierte Diätologin, Daniela Pfeifer.

Eiweißbrot für Allergiker ?

Allergiker sollten vorsichtig mit dem Umgang von Eiweißbrot sein. In Eiweißbroten werden sehr oft Gluten und auch Nussmehle verarbeitet.

 

Fazit zum Eiweißbrot:

Das Eiweißbrot kann durchaus bei einer Low Carb Diät sinnvoll sein. Bitte vergessen Sie nicht warum Sie Low Carb leben. Es geht darum viel gesundes Obst und Gemüse zu essen und hochwertige Proteine zu sich zu nehmen. Dieses Konzept von Low Carb gewährleistet nicht nur ein gesundes Abnehmen sondern fördert auch die Gesundheit. Vergeuden Sie nicht wertvolle Kalorien ..... sondern leben Sie LOW CARB!

Eiweißbrot ab und zu .... ja ..... aber nicht jeden Tag.

 

 






Unsere Buchempfehlung

Fast & Easy gesund abnehmen mit 1500 Kalorien am Tag

gesund und  schnell abnehmen mit 1500 Kalorien am Tag  

Unser Tipp zur Low Carb Diät

Moderate Low Carb Diät mit viel Gemüse, Nudeln,  Kartoffeln und Brot sind in Maßen erlaubt,

keine Kalorien zählen – tolle Abnehmerfolge

 



 







 

 

 

 Wichtige Fragen rund um die Low Carb Diät

- Wieviel Kohlenhydrate darf man bei einer Low Carb Diät essen ?

- Kalorien zählen oder Low Carb Diät ?

- Nach Low Carb wieder mehr Kohlenhydrate essen

- Low Carb Erfolge

- Low Carb sündigen

- Low Carb - kein Gewichtsverlust

- Kohlenhydrat Kater

- Low Carb Alternative für Süßigkeiten

- Auf welche Lebensmittel sollten Sie bei der Low Carb Diät verzichten?

- Low Carb Ersatz für Reis - Nudeln - Kartoffeln - Brot

- Eiweißbrot

- Low Carb Ersatz Alternative für Nudeln

- Warum nehme ich mit Low Carb nicht ab?

- Low Carb Frühstück

 

zurück zur Themenübersicht

 

News zum Thema Abnehmen

schnell Abnehmen

Radikale Diäten führen oftmals nicht zu dem Erfolg den man sich wünscht. Durch das schnelle Abnehmen verlieren Sie Fett und Muskulatur und am Ende bleibt eine schlaffe Haut überall am Körper. Am schlimmsten ist beim schnellen Abnehmen der Bauch betroffen. Manchmal sind die Falten am Bauch so groß, dass mit Sport und Muskulaturaufbau nicht mehr viel zu machen ist. Lesen Sie welche Alternativen es gibt um den Bauch wieder zu straffen.

----->